Explore Tanzania
Delen

Kilimandscharo Besteigung

Der Kilimandscharo ist mit 5 892 Meter der höchste Berg Afrikas, der höchste freistehende Berg der Welt und das markanteste Wahrzeichen des afrikanischen Kontinents. Das Kilimandscharo-Massiv besteht aus drei erloschenen Vulkanen, deren tiefstes Inneres noch aktiv ist. Die höchste Erhebung auf dem Kibo ist der am südwestlichen Kraterrand gelegene Berggipfel Uhuru Peak. Typisch für den Vulkan ist die schneebedeckte Spitze.

Der Kilimandscharo ist ein gewaltiges Bergmassiv mit einer Grundfläche von 50 auf 80 km, das sich aus einer steppenartigen Hochebene erhebt. Auf den verschiedenen Aufstiegsrouten zum Gipfel durchquert man vielfältige Landschaftszonen, von bebautem Ackerland über einen dichten Regenwald bis hin zu Gestein und Schnee. Der Kilimandscharo eignet er sich für schöne Bergwanderungen und Trekking Touren unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Sicherheit und Qualität sind unsere Prioritäten. Die Erfolgsquote einer Besteigung des Kilimandscharo unserer Kunden lag in den letzten Jahren bei 94%.

Explore Tanzania bietet die Kilimandscharo Besteigung über jede Route an. Dennoch versuchen wir, die stark frequentierten Aufstiegsrouten wie Machame und Marangu zu meiden, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Die weniger touristischen Routen wie Shira, Lemosho, Rongai und dem Northern Circuit bieten authentische Wege und ausreichend Zeit zum Akklimatisieren, damit Sie den Gipfel sicher erreichen können. Die Auswahl einer geeigneten Route ist uns wichtig! Wenn Sie Ihre Chancen auf eine erfolgreiche Kilimandscharo Besteigung erhöhen wollen, ist es ratsam, eine längere Strecke zu wählen, die viel Gelegenheit für eine optimale Akklimatisierung bietet. Ein gutes Beispiel sind die 8-tägige Shira Route oder 8-tägige Lemosho Route. Unsere beliebteste kurze Route ist die 6-tägige Rongai Route. Eine weniger bekannte Route ist die 10-tägige Northern Route entlang der Nordseite des Kilimandscharo.

Routen Kilimandscharo


Folgen sie uns auf: YouTube Facebook Twitter Google+ Pinterest Linkedin Email